6. Juli 2017

Lernen wird sozial
– LMS365 trifft auf Microsoft Teams

Artikel

Im März 2017 führte Microsoft eine neue Erweiterung der Office 365-Familie ein: Microsoft Teams

Ein Chat-basierter Arbeitsbereich, der sofortigen Zugriff auf die Inhalte eines Teams von einem einzigen Ort aus ermöglicht. Seit der Beta-Veröffentlichung im November 2016 wurde das Tool zur Kollaboration in 181 Ländern in 18 verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt und hat für viel Begeisterung gesorgt. Aber worum geht es und was bedeutet es für das Lernen am modernen digitalen Arbeitsplatz?

Die Art und Weise, wie wir lernen, hat sich verändert – Remote-Büros sind der letzte Schrei, globale Netzwerke führen zu mehr Reisen und die jüngere Generation sucht nach einer flexibleren Möglichkeit, Arbeit und Freizeit zu vereinbaren. Gleichzeitig wächst das Bedürfnis, in Verbindung zu bleiben.

Mitarbeiter greifen anders auf Informationen zu und lernen anders als noch vor ein paar Jahren. Eine interessante Tatsache ist jedoch, dass 80 % des Lernens in der Belegschaft nach wie vor durch Interaktionen mit Kollegen, Teamkollegen und Managern am Arbeitsplatz erfolgt. Dies zeigt, dass das traditionelle Element von Lernen als eine soziale Sache – auch außerhalb des Klassenzimmers – immer noch relevant ist. Dies ist der Punkt, an dem Microsoft Teams wirklich brilliert. Hier sind einige Dinge, die Sie mit Teams tun können, um eine Online-Arbeitsplatzumgebung zu schaffen, die sowohl sozial als auch ansprechend ist:

1. Erstellen eines Teams

Es ist super einfach, ein Team zu erstellen, das auf gemeinsamen Interessen, Aufgaben, Abteilungszielen oder Personen basiert, die an einem bestimmten Projekt arbeiten – und das ist nicht alles, was Sie erhalten. Ein OneDrive-Ordner, eine SharePoint-Teamwebsite, eine Office 365-Gruppe, ein Projektplaner, ein OneNote-Ordner, ein Exchange-Kalender und vieles mehr sind enthalten und stehen dem gesamten Team zur Verfügung.

2. Hinzufügen eines Kanals

Erstellen Sie Kanäle, um Teamunterhaltungen zu organisieren! Sie können Kanäle bestimmten Themen, Themenkreisen oder Unterthemen widmen, um fokussierte Gespräche zu führen oder einfach nur Spaß zu haben. Folgen Sie einfach einem Kanal, der interessant aussieht oder für Sie relevant ist.

3. Mit Ihrem Team chatten

Die Kommunikation mit Microsoft Teams läuft wie geschmiert. Verwenden Sie @, um entweder das gesamte Team oder ein einzelnes Teammitglied zu erwähnen und sie sofort zu benachrichtigen. Denken Sie daran, die Teams-App herunterzuladen und Benachrichtigungen über Ihre Erwähnungen direkt auf Ihr Gerät zu erhalten.

4. GIFs, Emojis, Memes – Oh je!

Sie können den Einsatz erhöhen, wenn es um das Soziale geht, da Teams die Möglichkeit hat, Bilder, GIFS und Emojis zu senden. Es gibt sogar einen coolen Meme-Generator! Und das ist noch nicht alles –arbeitet ihr Team remote oder einfach nicht im Büro? Fügen Sie eine Videokonferenz mit einem Klick hinzu und arbeiten Sie von Angesicht zu Angesicht zusammen.

5. Ihre Lieblingswerkzeuge zur Hand

Sie können favorisierte Apps und Dateien ganz einfach in Reiter oben im Kanal verwandeln – genau wie Reiter in Ihrem Webbrowser. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Tools und Services, die Ihr Team interessiert, direkt in einen Kanal zu integrieren. Sie können eine Verbindung zu anderen Microsoft-Diensten (z. B. Power BI, Excel, SharePoint und mehr) herstellen, Apps von Drittanbietern (wie YouTube, Hootsuite und mehr) integrieren oder eine Website Ihrer Wahl hinzufügen.

+ Das Soziale Ihrem Training hinzufügen!

LMS365 bietet ein Lernmanagementsystem (LMS), das sich nahtlos in Ihre Microsoft 365-Umgebung integriert, einschließlich Microsoft Teams. Fügen Sie einfach Ihr Team zu einem Kurs hinzu, und wenn sie registriert sind, wird der Kurs in der Benutzeroberfläche des Microsoft-Teams angezeigt, sodass sie chatten, diskutieren und zusammenarbeiten können. LMS365 passt direkt in den modernen digitalen Arbeitsplatz und ermöglicht sowohl eine erfolgreiche als auch eine zeitnahe Schulung mit den sozialen Tools, die bereits in Office 365 und Teams vorhanden sind.

Jetzt wissen Sie mehr über die ausgezeichneten zur Verfügung stehenden Tools, um den sozialen Aspekt Ihres Unternehmens zu entwickeln, und wie man etwas Spaß beim Lernen einbringen kann. Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie eLearning und Social Collaboration Tools kombinieren können? Schauen Sie sich unser neuestes Webinar an, melden Sie sich für eine kostenlose LMS365-Testversion an oder fragen Sie uns nach eine persönlichen Demonstration dazu, wie LMS365 in Teams funktionieren kann.